Die Buchpremiere im Wintergarten am 24.9.18

Was für ein wunderbarer Abend, gestern die Buchpremiere im Wintergarten Berlin!!!!

Vier musikgetränkte, beseelende, unterhaltsame und im Wortsinn stimmungsvolle Stunden.

Danke an alle Künstlerinnen und Künstler, die so viel Magie erzeugten, Danke an alle, die gekommen sind und dabei waren! Danke für das viele Lob, den Zuspruch und überhaupt.

Es war total super!

Noch mehr zu diesem Abend sowie Fotos hier.

Zu Gast bei Radio Eins in „Die schöne Straße“ am 21.9.18

Schön war’s heute bei radioeins in der Sendung „Die schöne“ – Potsdamer – „Straße“. Unser Gespräch über das Quartier Latin (eben dort) und unser Buch, 10 flotte Plauderminuten.

Auf dem Foto, das Radio Eins kurz nach dem Gespräch in der Sendung von uns machte (auf deren Website in größer zu bewundern), halten wir übrigens sichtlich stolz unser Buch in den Händen, das zu diesem Zeitpunkt praktisch nur wenige Stunden zuvor aus der Druckerei gekommen war. Yepp!

Hier zum Nachhören

Live bei „Die schöne Straße“ auf Radio Eins, 21.9.18

Wir sind auch dabei! Wenn radioeins heute von 13 bis 17 Uhr Live aus dem Wintergarten Berlin in der Sendung „Die Schöne Straße“ über die Potsdamer Straße berichtet sind wir – Marco und Henry – auch zu Gast, um über das Quartier Latin und unser Buch zu erzählen.

Der legendäre Musikladen war von 1970 bis 1989 ein blues-, jazz- rockmusikalischer Auftrittsort und -Treffpunkt, ganz wichtig für die West-/Berliner Szene und Location vieler unvergesslicher Konzerte – und zwar mitten in der damals eher verruchten Potsdamer Straße.

So, turn your Radio on, man hört sich!

Marco Saß beim Kulturradio des rbb am 19.9.18

Am Mittwoch dieser Woche (19.9.2018) war Marco zu Gast beim kulturradio vom rbb, um über das Quartier Latin Berlin, seine Erinnerungen daran und unser Buch zu sprechen.

Zum Nachhören in der rbb-Mediathek: https://www.kulturradio.de/…/20180919_1505/zu_gast_1610.html

Jetzt aber schnell noch ein Ticket für den 24.9. besorgen!

Wer bisher noch kein Ticket für den 24.9. hat, sollte hinne machen, der Abend zur Premiere unseres Buches ist nahezu (oder womöglich genau jetzt komplett) ausverkauft.

Ach, so, Tickets direkt beim Wintergarten oder auch hier: KoKa36 und weiteren Konzertkartenkassen. Hurry, hurry!

Wir freuen uns auf ’ne tolle Sause und sind gespannt, wie euch das Werk wohl gefällt.

Bestellbar

Unser Buch wird am 24.9.2018 mit einer großen Premierenfreier im Wintergarten Varieté vorgestellt. An diesem Abend werden auch viele Crowdfunding-Unterstützerinnen und -Unterstützer im Publikum sein und das Buch erhalten, das man selbstverständlich vor Ort erwerben kann – auf Wunsch auch gerne von Marco und/oder mir (Henry) signiert. Also, am besten mit dabei sein, wenn wir mit zahlreichen Musikern, Quartier Latin-Kennerinnen, Freunden, Verwandten und Interessierten die Veröffentlichung feiern. Let’s rock!

Man kann das Buch (vor)bestellen, ob nun beim stationären Buchhandel – was wir empfehlen – oder bei Online-Shops. Es ist im Verzeichnis lieferbarer Bücher gelistet, und zwar unter folgender ISBN-13:

978-3939629573

Marco Saß, Henry Steinhau. Quartier Latin – Berlins legendärer Musikladen 1970-1989

Gebundene Ausgabe, 368 Seiten, L+H Verlag Berlin, 50 Euro.

Vielen Dank im Voraus und natürlich viel Spaß damit.

Und wir sind neugierig, wie das Werk gefällt – bitte gerne Kommentare abgeben, wer mag, auch auf unserer Facebookseite.

 

In der Druckerei

„Die Daten sind nun in der Druckerei.“ Diese Mitteilung seitens des L+H-Verlages versetzt uns in eine Stimmung von Zufriedenheit und Erlösung.

Nach vielen anstrengenden Wochen mit Texten und Bearbeitungen, die eben erst ganz zum Schluss gemacht werden können – vom Vorwort und Inhaltsverzeichnis, über die Danksagungen, bis hin zum Impressum – nach intensiver Arbeit am Layout, an Korrekturen und Druckvorbereitungen ist es nun soweit: Unser Buch – das Buch über das Quartier Latin, Berlins legendären Musikladen – ist endlich auf seinem entscheidenden Weg. Wie aufregend!

An dieser Stelle gilt unser Dank insbesondere an Erik Spiekermann und Jannis Riethmüller, die die 368 Seiten gestaltet, gesetzt und typografisch veredelt haben. Das Buch sieht – außen wie innen – einfach grandios gut aus, wir sind  Weiterlesen

Artikel zum Buch in der Berliner Zeitung vom 3.8.18

Unter der Überschrift „Geliebter Laden. Marco Saß will dem legendären Quartier Latin mit einem Buch ein Denkmal setzen“ erschien gestern, in der Ausgabe vom 3.8.2018 der Berliner Zeitung ein Bericht zu unserem Buch.

Autor Andreas Kurtz geht darin ausführlich auf die Intention des Buches, unsere erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne, die laufende Produktion und die geplante Premierenfeier ein.

Sehr schöner Artikel mit vielen guten Fotos bebildert. Das steigert die Vorfreude auch bei uns enorm ;-)

Bitte beachten: Der Artikel ist nicht auf der Webseite der Berliner Zeitung online archiviert. Er ist aber zumindest beim Archivdienst Genios zu finden. Ein Zugang zur Genios-Datenbank steht unter anderem den registrierten Nutzern der öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) zur Verfügung. Der Artikel findet sich dann – nach erfolgreichem Login – unter folgendem Link:

https://bib-voebb.genios.de/document/BEZE__MDS-A-D45522C2-7B98-408D-B8C6-B4BA91D7331C/hitlist/0?all=

So war’s bei Radio Eins mit Marion Brasch am 13.6.18

Das Interview mit Marco und Henry gestern Abend Live bei radioeins ist jetzt online nachzuhören. Herzlichen Dank für die Einladung und an Marion Brasch für das gut vorbereitete und sehr gelungen moderierte Gespräch! https://www.radioeins.de/…/das-buch-zum-legendaeren-musikla… (Update 3.8.2018: Beitrag ist bei Radio Eins leider nicht mehr online)

Wer uns dann unterstützen will, bitte hier entlang: http://www.visionbakery.com/quartierlatin-berlin

Geschafft!

Es war eine lange Strecke, aber nun sind wir am Ziel: Unser Crowdfunding ist erfolgreich finanziert!

Unser Dank gilt zuallererst natürlich allen 159 Unterstützerinnen und Unterstützern: vielen, herzlichen Dank an alle, die mit ihren kleinen, mittleren, großen und ganz großen Beträgen dazu beitrugen, dass wir unser großes Buch über das Quartier Latin nun produzieren und am 24.9. beim Premieren-Event im Wintergarten vorstellen können.

Wir – der L+H-Verlag, Marco Saß, Henry Steinhau – freuen uns riesig darüber, dass sie es ermöglicht und uns bis in die allerletzten Stunden der Kampagne quasi über die Ziellinie getragen haben. Das war ein tolles Finish! Das Vermächtnis des Quartier Latin wird also erhalten bleiben, und daran haben unsere Crowdfunder nun ihren Anteil.

Wir freuen uns nun also auf das Buch, aber auch die Postkarten, den Button, das Quartett, das Poster, die Führung durch das Quartier Latin, die Wohnzimmerlesung und den Persiko. Und natürlich auf den 24.9.2018, auf den wir längst hinarbeiten und dem wir nun zugleich entgegenfiebern.

Wir sind gelöst, happy, dankbar – und voller Tatendrang.

___ 2018 © Marco Saß + Henry Steinhau ___
%d Bloggern gefällt das: