Dr. Security: Ausgezeichnete Kurzfilmreihe zu IT-Sicherheit

Website-Rezension, erschienen in PUBLIK 01 | 2015, SPEZIAL > KULTURBEUTEL/MULTIMEDIA, Seite 22:
http://publik.verdi.de/2015/ausgabe-01/spezial/kulturbeutel/seiten-22-23/A4

Thumbnail DrSecurityhttp://vimeo.com/drsecurity – Datenschutz bei der täglichen Nutzung von Smartphone und Computer ist das Kernthema der dreiteiligen Kurzfilm-Reihe Dr. Security. Sie lehnt sich an die Machart erfolgreicher TV-Serien an und stellt einen IT-Spezialisten in den Mittelpunkt, der gewieft, aber unsympathisch ist, der gute Ideen hat, aber schlechte Manieren. Ihm zur Seite stehen eine belastungsfähige Büroleiterin und lernwillige Assistenten, im Weg stehen ihm Angriffe auf persönliche oder betriebliche Daten – und die allgemeine Unwissenheit über IT-Sicherheit.In typischer Serien-Manier lösen der knorrige Dr. Security und sein Team in drei Episoden ihre Fälle zu „Telematik“, „Botnet“ und „Bad USB“, und führen die Zuschauer so unterhaltsam an technisch trockene, gleichwohl wichtige IT-Alltagsfragen heran. Dr. Security ist kein glatter Hollywood-Kommerz, sondern eine engagierte studentische Hochschul-Produk­tion, die jüngst einen Preis für gelun­gene Wissenschaftskommunikation bekam – völlig zu Recht, weil Spaß, Anliegen und Lerneffekt gut rüberkommen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.