Website-Rezension, erschienen in PUBLIK 05 | 2014, SPEZIAL > KULTURBEUTEL/MULTIMEDIA, Seite 23:
http://publik.verdi.de/2014/ausgabe-05/spezial/kulturbeutel/seiten-22-23/A4

MiniPic SupZoneswww.supzones.com/index.html - Das sogenannte “Stand Up Paddling” (SUP) ist ein Wasser-Trendsport, auf den längst auch Kids und Ältere stehen – im wahrsten Sinne des Wortes: Man steht auf einem breiten Surfbrett ohne Segel, dafür aber mit Paddeln in den Händen (gerne auch augenzwinkernd als “Surfen für Arme” bezeichnet). Gefordert und gefördert werden das Gleichgewichtsgefühl, viel Armkraft und Kondition. Wie und vor allem wo man das aufrecht stehende Surfen praktizieren, üben und verbessern kann, darüber gibt die Webseite “SUP Zones” Auskunft. Weiterlesen

Website-Rezension, erschienen in PUBLIK 04 | 2014, SPEZIAL > KULTURBEUTEL/MULTIMEDIA, Seite 22:
http://publik.verdi.de/2014/ausgabe/spezial/kulturbeutel/seiten-22-23/A4

MiniPic Domerangwww.domerang.de - Nachbarschaftshilfe ist eine gute Sache, meist freiwillig und auf Gegenseitigkeit beruhend. Doch zu oft weiß man gar nicht, ob und wo in der Nähe solche Hilfe angeboten oder erbeten wird. Hier und da platzieren Supermärkte “Schwarze Bretter”, die jedoch oft etwas liederlich wirken, was Sortierung und Aktualität angeht. Hier bietet sich die Webseite Domerang als moderne Alternative an. Grundidee ist, kleine, private Dienstleistungen für Nachbarn, Freunde und Bedürftige online zu vermitteln. Etwa Fenster putzen, Einkäufe erledigen, Gartenarbeiten oder kleine Reparaturen. Weiterlesen

Website-Rezension, erschienen in PUBLIK 04 | 2014, SPEZIAL > KULTURBEUTEL/MULTIMEDIA, Seite 22:
http://publik.verdi.de/2014/ausgabe/spezial/kulturbeutel/seiten-22-23/A4

MiniPic OnlineVogelführerwww.nabu.de/naturerleben/onlinevogelfuehrer/11280.html - Wenn alle Vögel schon da sind, dann wüsste so mancher Naturbesucher gerne mal, welche Spezies er da gerade sieht oder hört. Was enzyklopädische Taschenbücher leisten, vermögen heute auch entsprechende “Apps” auf Smartphones oder mobilen Multimediageräten. Beispielsweise die “Online-Vogelführer”-App des Naturschutz-Bundes (NABU). Sie basiert auf der seit Jahren systematisch erweiterten Website und geht von den körperlichen Merkmalen des Vogels aus, den man sieht, und die man anhand von Bildern und Beschreibungen auswählen kann: Schnabel, Gefieder, Beine, Größe und Lebensraum. Weiterlesen

Website-Rezension, erschienen in PUBLIK 04 | 2014, SPEZIAL > KULTURBEUTEL/MULTIMEDIA, Seite 22:
http://publik.verdi.de/2014/ausgabe/spezial/kulturbeutel/seiten-22-23/A4

MiniPic Kubbwww.wikingerschach-kubb.dewww.kubb-deutschland.de - Das Draußen-Spiel der Stunde heißt Kubb. Hierbei werfen zwei Spieler oder Mannschaften aus ein paar Metern Entfernung mit runden Holzstäben die gegnerischen rechteckigen Holzklötze um. Das geht gut auf Rasen, aber auch im Sand oder auf Asphalt. Die Regeln sind leicht, das Umwerfen kniffeliger, als man denkt, der Spaßfaktor erinnert an Boule. Da Kubb aus Skandinavien stammt, nennen manche es auch Wikingerspiel oder Wikingerschach. Weiterlesen

Website-Rezension, erschienen in PUBLIK 03 | 2014, KULTURBEUTEL/MULTIMEDIA, Seite 22:
http://publik.verdi.de/2014/ausgabe-03/spezial/kulturbeutel/seiten-22-23/a4

MiniPic Grünspar.de www.gruenspar.de - “Energie sparen” meint, den Energieverbrauch reduzieren oder vermeiden. Genau darum geht es diesem Online-Shop mit dem etwas sperrigen Namen “Grün-Spar”. Er ist eine Art Sonderverkaufsfläche für Energie- und Ressourcenverbrauch drosselnde Produkte. In den Abteilungen Lampen, Heizkosten, Wasser und Strom verkauft Grün-Spar offenbar ebenso bewusst ausgesuchte wie ausgewiesen verbrauchsreduzierte Produkte. Etwa LED-Lampen, Heizthermostate, Wasserhahn-Aufsätze, Solar-Ladegeräte und vieles mehr. Weiterlesen