HS Porträt 2013 (wTc) 1400x1804Ich bin seit Mitte der 80er Jahre als Medien-Journalist tätig, mit den Schwerpunkten Medienkultur, Mediennutzung, Medienkompetenz, Online-Medien & Journalismus. Zudem als Redakteur, Moderator und Vortrags-Referent tätig sowie als Lehrbeauftragter .

Seit Herbst 2013 arbeite ich als freier Online-Redakteur bei iRights.info mit, seit Januar 2015 auch beim Informationsportal Mobil sicher. Im März 2015 wählte mich die Mitgliedervollversammlung des Freischreiber e.V. – Berufsverband freier Journalistinnen und Journalisten – in den ehrenamtlich arbeitenden Vorstand.

VERÖFFENTLICHUNGEN

—————————-

  • WEAVE – interactive design, konzept & development [Autor]
  • Medium Magazin für Journalisten [Autor]
  • hest auf www.freitag.de [Blogger/Autor]
  • BLICKPUNKT:FILM (Fachzeitschrift, G+J Entertainment Media Verlag) [Autor]
  • VideoMarkt (Fachzeitschrift, G+J Entertainment Media Verlag) [Autor]
  • Dazu weitere Veröffentlichungen in Zeitschriften, Magazinen, Online-Publikationen

BÜCHER

VORTRÄGE

MODERATIONEN

  • Ich moderiere Panel-Diskussionen, Talk-Runden oder Workshops auf der Bühne, wobei ich schon im Vorfeld der Veranstaltung redaktionell mitarbeite, Vorgespräche und Briefings übernehme.

LEHRE

  • Seit November 2006 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, derzeit mit zwei Seminaren:
    • Social Media Praxis – Rechte, Regeln, Rahmenbedingungen
    • Textwerkstatt – Besser schreiben für Beruf und Medien
  • Von 2011 bis 2014 Lehrbeauftragter an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, Standort Berlin (Journalistische Darstellungsformen, Redaktionsmanagement, Musik und Neue Medien)
  • Weitere Seminare an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (TEXTKOMMUNIKATION – MEDIENGERECHT FORMULIEREN), an der Hochschule für Bildende Künste Dresden (SELBSTVERMARKTUNG IM INTERNET UND MIT SOZIALEN NETZWERKEN) und weiteren Hochschulen.

SEMINARE

  • Derzeit bereite ich Seminare vor, die sich für Weiterbildungs- und Fachveranstaltungen, für Qualifizierungs-Einrichtungen und Unternehmen gleichermaßen anbieten, unter anderem zu Themen, wie „Zu viel Kommunikation (?) – Wie Medien wirken – wie wir sie beherrschen“ // „Lesen am Bildschirm – Chancen und Perspektiven moderner Kulturtechniken“ // „Gute Texte schreiben – Verständlichkeit ist Handwerk“ // „Alles geht in 5.000 Zeichen – Glossen schreiben zu (fast) jedem Thema“ // „Journalismus 3.0 – Metamorphose eines Berufs; Erfordernisse und Chancen“ // „Redaktions-Praxis – Online-Journalismus/Wissenschafts-Journalismus“ // „Schnittstellensuche – Mensch-Maschine-Kommunikation im Wandel“

MEINE NETZWERK-PROFILE

MITGLIEDSCHAFTEN

STATIONEN UND ERFAHRUNGEN

  • Magazin-Chefredakteur (SCREEN multimedia, 1993-96)
  • Technischer Redakteur (PAGE, 1991-93)
  • Autor für Fachbücher (Annual Multimedia, Kursbuch Neue Medien, u.a.)
  • Lehrbeauftragter, Referent in Bildungseinrichtungen (HBK Braunschweig, MHMK Berlin, BGKH Halle, HfBK Dresden, GERMAN FILM SCHOOL Elstal, FU Berlin, FHTW Berlin, L-4 u.v.a.)
  • Blattmacher (DMMK Magazin, u.v.a.)
  • Korrespondent (e-MARKET, Screen Business Online)
  • Musik-Journalist (zitty, Blickpunkt, Music Scene Berlin, u.v.a.)
  • Fachautor (Der Tagesspiegel, W&V, Horizont, Brand Eins, Wirtschaftswoche, Impulse, Rolling Stone, Der Kameramann, KEYS, Das Parlament, u.v.w.)
  • Moderator, Referent von Konferenzen/Seminaren (DMMK, POPKOMM, Omnicard, Münchener Medien Tage, Medienwoche Berlin-Brandenburg, Hamburger Medientage, Medienforum NRW, transmediale u.v.a.)
  • Pressesprecher (GERMAN FILM SCHOOL)
  • Webmaster (HBK Braunschweig, GERMAN FILM SCHOOL, Fritz Eberhard Gsellschaft)
  • Blogger (steinhau)

BILDUNG

  • Journalistisch-Wissenschaftliches Studium zum Licentiatus rerum publicarum (Lic. rer. publ.) an der Freien Universität Berlin (2001-05)
  • Ausbildung zum technischen Assistenten für Elektronik und Datentechnik am Lette-Verein, Berlin (1988-90)