Auf dem Podium beim „Forum: Open Education“

Bei einer Podiumsrunde zur Frage „Wie sollte die Politik offene Bildungsmaterialien fördern?“ nehme ich am 6. Juni 2018 am Forum: Open Education in Berlin teil.

Zu der Tagung in der Alten Münze in Berlin (nahe Alexanderplatz), schreiben die Veranstalter:

„Mit dem Forum Open:Education möchten edulabs und das Bündnis Freie Bildung die Debatte um zeitgemäßes Lehren und Lernen voranbringen und den Austausch zwischen Zivilgesellschaft, Bildungspraxis und politischen Entscheidungsgremien fördern.“

Bei der Podiumsrunde mit Luca Mollenhauer von der OER-Informationsstelle/OERinfo werde für das OER-Projekt JOINTLY dabei sein, das OER-Multiplikatoren und -Aktivisten unterstützt mit Workshops, Contentbuffet und Materialien für OER-Trainings und OER-Implemetierungen.

Auf dem Programm des Forums stehen zahlreiche Workshops und weitere Podiumsdiskussionen. Die Veranstaltung ist offen für alle, die sich für Veränderungen im Bildungsbereich einsetzen und sich für innovative Ansätze interessieren, um freie Bildung nachhaltig voranzubringen. Der Eintritt ist frei.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.