Einzelberatungen für freie Autor*innen zur VG Wort am 25.9.19 in der Lettrétage Berlin

Zu grundsätzlichen und speziellen Fragen bezüglich der Verwertungsgesellschaft Wort, kurz VG Wort, biete ich – in Kooperation mit dem Lettrétage e. V. – erneut Einzelberatungen an. Sie richten sich an freie AutorInnen und JournalistInnen in Berlin und sind für die Teilnehmenden kostenfrei.

In den Beratungen im Rahmen des Förderprojekts „Schreiben & leben“ des Lettrétage e.V. kläre ich generell über die Funktion der und die Teilnahmemöglichkeiten an der VG Wort auf und beantworte konkrete Fragen zu Teilhabe- und Mitbestimmungsmöglichkeiten.

Zudem vermittele ich pragmatische Hilfen, etwa zum Abschließen eines Wahrnehmungsvertrages, zum Melden veröffentlichter Beiträge oder zur Option der freiwilligen Abtretung von Vergütungen an Verwerter sowie weiteren Themen.

Jede Beratung kann bis zu 45 Minuten dauern, sie ist kostenlos und findet in den Räumen des Lettrétage e. V. statt, Mehringdamm 61.

Die in jedem Fall erforderliche Anmeldung ist auf der „Schreiben & leben“-Projektwebseite möglich, dort im Menü die entsprechende Zeile „25.9.2019 Verwertungsgesellschaft Wort (Fragen zur Anmeldung bei der VG Wort etc.) | Henry Steinhau“ auswählen, siehe diesen Screenshot hier:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.